Das Buch: Nach drei Bänden mit dem Schauplatz "Rom" hatte sich Papst Petrus etwas Abwechslung verdient: "O sole mio!" spielt an der traumhaften Amalfi-Küste, wo der Heilige Vater seinen Sommerurlaub verbringt - inkognito!

 

Die Handlung: Als ihm Studienfreund Giuseppe von seinem einfachen, aber erfüllten Leben als Dorfpfarrer an der Amalfiküste erzählt, kommt Petrus ins Grübeln: Wäre das nicht auch etwas für ihn gewesen? Kurzentschlossen übernimmt er Giuseppes Urlaubsvertretung, inkognito natürlich. Petrus genießt die Auszeit in dem kleinen Fischerort in vollen Zügen. Doch dann wird sein Boccia-Partner Raffaele ermordet, und Petrus‘ Ermittlungen führen ihn tief in die glamouröse Vergangenheit der Amalfiküste.

Download
Leseprobe
Leseprobe_O_sole_mio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.2 KB